Aufnahme der ehemaligen Ponymädels im Verein

Nachdem die Ponys uns jetzt wieder zur Verfügung stehen und wir die ersten organisatorischen Aufgaben gemeistert haben und der Alltag eingekehrt ist, konnten wir uns um die Formalitäten kümmern. wir haben die Satzung aktualisiert und darin aufgenommen, dass alle Mitglieder Mitglied bei den Ponyfreunden Biberach sein müssen, da die nun Besitzer der Ponys sind. Auch habe wir alle Teammitglieder von der Vereinsgründung unterrichtet und in den Verein aufgenommen. Auch die lange benötigte Ponyteamordnung konnte erstellt werden, wir müssen sie nur noch mit unserem „Mutterverein“ abstimmen, aber das grundsätzliche OK haben wir und Feinheiten in Versicherungsrechtlichen Fragen sind in Klärung und können noch zu geringfügigen Anpassungen führen. Jetzt kann es richtig losgehen, sobald Corona uns lässt!